picken von Knoten

Hinweise zum Import von: / Hints for importing:
STEP, STL, AutoCAD-DXF, NASTRAN, ABAQUS, ANSYS, COSMOS, Z88

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
awimmer
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 15:09

picken von Knoten

Beitrag von awimmer »

Hallo Zusammen,

ein riesen Lob an die Seite.
Sehr informativ!

Wir haben den workshop besucht und auch schon einige Bauteile selbst mit Z88 simuliert.
Hat bisher immer recht gut funktioniert.

Nun gab es ein Problem mit einer Baugruppe. Auch das Laden funktioniert mittlerweile.

Bei Erstellen eines Netzes gibt es allerdings ein Problem.
Grob zum Verständnis handelt es sich um ein Gehäuse mit Deckel.
Verwendet man den Tetgen, zeigt es einem sehr feine Struktur am Deckel an, das Gehäuse ist eher grob vernetzt.

Beim Netgen funktioniert es dann besser. Jedoch ist es nicht mehr möglich ein Knotenpicking durchzuführen.
Flächenpicking/Elementepicking funktioniert wie immer.

Woran kann dies liegen?

FRudolph
Alumni
Beiträge: 25
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 13:12

Re: picken von Knoten

Beitrag von FRudolph »

Hallo awimmer,

Baugruppen sowie nachfolgende Kontaktrechnung ist in Z88Aurora aktuell nicht vorgesehen.

Sie müssen Ihre Baugruppe bspw. mittels Boolscher Operation vereinen. Anschließend können Sie das verschmolzene Bauteil in Z88Aurora einladen und simulieren.

Alternativ kann ich Ihnen anbieten uns eine E-Mail an z88aurora@uni-bayreuth.de zu schicken, mit beigefügtem Projektordner. So können wir schnell die Ursache detektieren und beheben.

Mit freundlichen Grüßen

FRudolph

awimmer
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 15:09

Re: picken von Knoten

Beitrag von awimmer »

Ja, das haben wir nun auch so gemacht.

Unser Konstrukteur konnte die Baugruppe als EIN Teil exportieren.

Das eigentliche Problem war das Picken von Knoten, was nicht funktioniert hat.

Aber auch dieses Problem hat sich mittlerweile gelöst. Bei erneutem Reinladen konnte man dann auch die Pickingpunkte verkleinern und vergrößern. Dann hat es funktioniert.

Trotzdem Vielen Dank!

Antworten