Das Forum zu Z88OS (Open Source) / The newsgroup for Z88OS (open source)

Moderatoren: ccad, SHautsch, auroraIco, Lehrstuhl

#3554
Hallo zusammen,

ich habe derzeit folgendes Problem:

Ich habe aus #2-Balkenelementen einen Balken aus 20 Elementen erstellt (s. „z88OS_20el.zip“ im Anhang). Sämtlichen Elementen habe ich unterschiedliche Elementparameter zugewiesen. Diese Rechnung läuft auch durch und liefert plausible Ergebnisse (siehe z88o*.txt). z88o0.txt liefert auch eine ordentliche Zusammenfassung.

Wenn ich nun das gleiche Modell mit 50 Elementen aufbaue (gleiche Randbedingungen, gleiche Balkenlänge, nur mehr Elemente), erhalte ich keine Lösung und auch z88o0.txt liefert eine unplausible Elementparameterzusammenfassung, obwohl z88elp.txt OK sein sollte (siehe „z88OS_50el.zip“ im Anhang). Die Grenze, ab der dieser Fehler auftritt, liegt bei 34 Elementen.

Können Sie mir bei diesem Problem bitte helfen? Ich weiß hier nicht mehr weiter…


Beste Grüße
Kornelius


Ausschnitt aus z88o0.txt (hier trägt er als Flag IFBETI einen horrend großen Wert ein, ab 35 Elementen fasst er mir auch die Parameter des ersten Elements mit allen nachfolgenden - bis 35 zusammen...):

element parameter sets=50
from=1 to=35 QPARA=1.72923e-322 IYY=75.01 EYY=30.618 IZZ=5 EZZ=5 IT=5 WT=61.235 IFBETI=4641098499828163281 XCP=0 YCP=0 ZCP=0 RKAP=0
from=2 to=36 QPARA=1.77864e-322 IYY=74.385 EYY=30.594 IZZ=5 EZZ=5 IT=5 WT=61.188 IFBETI=4641093116619233690 XCP=0 YCP=0 ZCP=0 RKAP=0
from=3 to=37 QPARA=1.82804e-322 IYY=73.709 EYY=30.564 IZZ=5 EZZ=5 IT=5 WT=61.127 IFBETI=4641086326035420545 XCP=0 YCP=0 ZCP=0 RKAP=0
from=4 to=38 QPARA=1.87745e-322 IYY=72.983 EYY=30.526 IZZ=5 EZZ=5 IT=5 WT=61.052 IFBETI=4641077881786119225 XCP=0 YCP=0 ZCP=0 RKAP=0
from=5 to=39 QPARA=1.92686e-322 IYY=72.205 EYY=30.48 IZZ=5 EZZ=5 IT=5 WT=60.96 IFBETI=4641067502396353020 XCP=0 YCP=0 ZCP=0 RKAP=0
...

Ausschnitt aus "z88elp.txt":

50
1 1 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
2 2 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
3 3 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
4 4 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
5 5 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
6 6 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
7 7 58.905 28.762 5 28.762 5 57.524 184.078 0 0 0 0 0
...
Dateianhänge
Beschreibung anfügen
(8.39 KiB) Noch nie heruntergeladen
Beschreibung anfügen
(6.53 KiB) 1-mal heruntergeladen
#3555
Hallo Kornelius,

um 50 verschiedene Elementparameter-Sets verwenden zu können, müssen Sie in der Datei z88.dyn den Parameter MAXPEL auf 50 setzen (standardmäßig auf 32 eingestellt). Hier liegt vermutlich der Grund dafür, dass in Ihrer Rechnung nur maximal 32 Elementparameter-Sets verwendet wurden.

Außerdem ist mir bei der Durchsicht der Randbedingungsdatei z88i2.txt aufgefallen, dass Ihre Balkenstruktur statisch unterbestimmt ist. Bei dem von Ihnen verwendeten Balkenelement #2 handelt es sich um einen Balken im Raum, d. h. jeder Knoten hat 3 translatorische und 3 rotatorische Freiheitsgrade. Damit das Modell statisch bestimmt ist, müssen Sie z. B. im Knoten 1 auch die drei rotatorischen Freiheitsgrade sperren (vgl. Anhang).
(561 Bytes) 3-mal heruntergeladen

Ich denke, damit müsste das Problem behoben werden können.

Beste Grüße
FHueter
Gestaltung Bimetall-Balken

Hi, aktuell sind wir noch bei der Untersuchung de[…]

Super, vielen Dank für das Feedback. (hä[…]

Hallo FHueter, vielen Dank! Das hat mir weiter ge[…]

Ich danke für die Antworten, sowohl hier als […]