Alle Fragen zu: Vernetzung, Materialien, Lasten, Randbedingungen und Optimierungsparametern /
All questions to: meshing, materials, boundary conditions and optimization properties

Moderatoren: ccad, SHautsch, auroraIco, Lehrstuhl

vom Blackbeard
#3286
Hallo Zusammen,

Wie kann man bei Z88 Arion diagonale Kräfte angeben? In den Randbedingungen kann ich zwar zwei Koordinatenachsen anwählen aber aber nur einen Wert eingeben.

Bsp.:

In einer Bohrung soll eine Kraft angreifen mit Fx= 500N und Fy=2000N. Jetzt muss ich ja irgendwie das Verhältnis der beiden Kraftrichtungen angeben können. Ich muss also entweder zwei Werte oder einen Wert und einen Winkel eingeben können.

Wie geht das?

Lieben Gruß,
Blackbeard
Benutzeravatar
vom SHautsch
#3287
Hallo Blackbeard,

das ist ganz einfach: 2 Sets, 2 Randbedingungen, 1x in X-Richtung mit Wert 500 und 1x in Y-Richtung mit Wert 2000.
Du kannst beliebig viele Randbedingungen auf einen Knoten bzw. ein Set aufgeben, du brauchst aber für jede Randbedingung ein eigenes Set. Dieses kannst du im Picking einfach duplizieren, indem du es anklickst, dann werden die Knoten/Flächen im Set automatisch markiert und du klickst direkt wieder auf hinzufügen.

Falls da noch Unklarkeiten auftauchen, gerne wieder hier fragen.

Beste Grüße,
SHautsch

Hello, Oups ! I missed this... Thank you ! Regard[…]

Hallo Bensch, das liegt am STL, das ist kein vali[…]

Hallo Bensch, ja - das sollte genügen :D Da[…]

post-processor

Hi, thank you for the valuable feedback! Kind re[…]