Tipps & Tricks ... / How to ...

Moderatoren: ccad, SHautsch, auroraIco, Lehrstuhl

#1767
Sie koennen Z88Aurora unter Mac OS X einen fast beliebigen Look spendieren, weil Z88Aurora mit GTK+ arbeitet - installieren Sie oder waehlen Sie ein anderes Theme:

0) Wenn Sie's noch nicht haben, installieren Sie MacPorts, siehe http://www.macports.org. Naeheres dort. Das sollten Sie installiert haben, wenn Sie "normale" UNIX-Software aus dem Internet installieren wollen. Dann haben Sie den unter 1) genutzten port Befehl. Damit koennen Sie auch ein komplettes GTK-System installieren, falls Ihnen unsere abgespeckte Version gtk4mac nicht reichen sollte.

1) Installieren Sie gtk-theme-switch (Naeheres unter http://blog.e-shell.org/60) mit
sudo port -v install gtk-theme-switch

2) Suchen Sie sich unter http://art.gnome.org/themes/gtk2 ein kommodes Theme aus. Oder auch mehrere. Wir waehlen hier als Beispiel das Theme Darkilouche. Sie brauchen die Themes weder entzippen noch entpacken - einfach so speichern, wie sie aus dem Internet kommen.

3) Starten Sie den gtk-theme-switch mit switch2 in einem Terminal-Fenster - das brauchen Sie eh' zum Start von Z88Aurora.

4) Klicken Sie auf das + und installieren Sie ein neues Theme, z.B. Darkilouche (Sie haben sich doch gemerkt, wo Sie die neuen Themes von 2) hingespeichert haben, unter Downloads?). Wenden Sie an (apply).

5) Starten Sie Z88Aurora - viel Spass :wink: !

Prof. Rieg

Hello, Oups ! I missed this... Thank you ! Regard[…]

Hallo Bensch, das liegt am STL, das ist kein vali[…]

Hallo Bensch, ja - das sollte genügen :D Da[…]

post-processor

Hi, thank you for the valuable feedback! Kind re[…]