Tipps & Tricks ... / How to ...

Moderatoren: ccad, SHautsch, auroraIco, Lehrstuhl

#1758
Sie koennen Z88Aurora einen fast beliebigen Look spendieren, weil Z88Aurora mit GTK+ arbeitet - waehlen Sie ein anderes Theme:

Hier das Vorgehen fuer Windows (es ist etwas tricky, funktioniert aber dann sehr schoen):

1) Suchen Sie sich unter http://art.gnome.org/themes/gtk2 eine kommodes Theme aus. Wir waehlen hier als Beispiel das Theme Darkilouche. Downloaden Sie es und entpacken und enttaren Sie es --> tar fuer Windows z.B. unter http://www.gnu.org/software/tar. Oder, falls Sie einen LINUX-Computer oder einen Mac zur Hand haben:
gunzip Darkilouche.tar.gz
tar -xvf Darkilouche.tar

2) Damit bekommen Sie ein neues Unterverzeichnis mit dem Namen des Theme, also Darkilouche.

3) Legen Sie unter C:\Z88AURORAV2\WIN\SHARE ein Unterverzeichnis THEMES und darunter wiederum ein Unterverzeichnis RALEIGH an (das ist das Standard-Theme fuer GTK+ unter Windows). Also so:
C:\Z88AURORAV2\WIN\SHARE\THEMES\RALEIGH

4) Den gesamten Inhalt des Unterverzeichnisses von 2), also den Inhalt von Darkilouche, geben Sie in das Directory C:\Z88AURORAV2\WIN\SHARE\THEMES\RALEIGH, das dann Folgendes enthaelt:
GTK-2.0
.SVN
index.theme
Bei anderen Themes sieht das anders aus. So enthaelt das Theme Cillop-Midnite nur gtk-2.0 und LICENSE.

5) Das war alles. Starten Sie Z88Aurora.

Wenn das Ganze nicht geklappt hat oder bei Ihnen nicht sauber funktioniert, dann loeschen Sie einfach das Verzeichnis C:\Z88AURORAV2\WIN\SHARE\THEMES. Dann ist wieder die Ausgangslage hergestellt.

Viel Spass!

Prof. Rieg
Installation ohne Admin-Rechte

Hallo zusammen, wenn ich die Anleitung richtig ve[…]

Hello, Oups ! I missed this... Thank you ! Regard[…]

Hallo Bensch, das liegt am STL, das ist kein vali[…]

Hallo Bensch, ja - das sollte genügen :D Da[…]