Simulation für erdbebensicheres Bauen

Sie finden etwas nicht oder wünschen sich Funktionalitäten? Hier können Sie es los werden! /
You are looking for functionalities? Go ahead!

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
wz005
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:28

Simulation für erdbebensicheres Bauen

Beitrag von wz005 »

Hallo,

ich arbeite derzeit in Nordindien/Ladakh in einer NGO welche für die Einheimischen Passiv-Solar-Wohnhäuser baut. Da in dieser Region Erdbeben auftreten können wollen wir die Bauten der nächsten Generationen mit einem flexiblen Holzgerüst im inneren Verstärken. Die Materialbeschaffung (vor allem Holz) ist hier sehr kompliziert, da es sich um eine sehr abgelegene Region im Himalaya handelt.
Da es verschiedene Realisierungsmöglichkeiten zur Verstärkung des Mauerwerkes gibt würde ich gerne Simulationen der verschiedenen Mauertypen vornehmen, auf welche Rücke wirken.
Ist dies mit Z88 möglich? Mehrere Ziegel+Holz mit deren Gewichtskräften, auf welche dann ein oder mehrere Rücke wirken.

Ich muss diese Frage leider stellen ohne das Programm vorher selbst ausprobiert zu haben, da hier der Download von größeren Dateien etwas problematisch ist...

vielen Dan im Vorraus
WolfZ.

mifris
Alumni
Beiträge: 153
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 20:41

Re: Simulation für erdbebensicheres Bauen

Beitrag von mifris »

Hallo WolfZ,

generell ist es schon möglich so eine Struktur zu erstellen und zu simulieren, aber nur für den statischen Belastungsfall. Dynamische Belastungen sind nicht vorgesehen. Weiterhin problematisch an dieser Stelle sind die Materialparameter, insbesondere von Holz. Dieses "Naturprodukt" besitzt leider nie die gleichen Parameter (E-Modul, Querkontraktion) bzw. eine homogene Verteilung des Materials an sich ist auch nicht garantiert. Deswegen könnte hier zwar eine Simulation erfolgreich sein, aber die Ergebnisse sind sehr mit Vorsicht zu genießen. :shock:
Schönen Tag noch.

Viele Grüße,
Michael Frisch

Antworten