Infos zur Ergebnisinterpretation, Darstellung und Auswertung /
Info about results, visualisation and evaluation

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

vom mertenjoost
#2746
Ich habe ein Problem bei der Darstellung der Knotenkraefte. Ein einfaches Beispiel bestehend aus einem Zugstab (Nr 9) einseitig fest eingespannt und mit einer Zugkraft von 2N in x-Richtung. Dies sollte in der Einspannung eine Gegenkraft von -2N erzeugen.

Z88o4.txt:

Zunaechst die Knotenkraefte elementweise
----------------------------------------

Element # = 1 Typ = Stab in der Ebene
Knoten F(1) F(2)
1 -2.00000E+000 +0.00000E+000
2 +2.00000E+000 +0.00000E+000

Die aufsummierten Knotenkraefte je Knoten
-----------------------------------------

Knoten F(1) F(2) F(3) F(4) F(5) F(6)

1 -2.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000
2 +2.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000 +0.00000E+000

Soweit ok.

Der Postprocessor zeigt mir jedoch eine konstante Knotenkraft von 2N ueber beide Knoten. Dies war in derr alten Version V2B noch anders, dort wurde eine kontinuierliche Kraftentwicklung ueber den Zugstab von -2N bis +2N angezeigt.

Ich habe beide Versionen testweise laufen, die Projektmappen sind idendisch. Die z88o* Dateien sind auch gleich, nur die Darstellung bei den Knotenkraeften unterscheidet sich.

Ist dies ein Bug, oder bin ich zu bloed?

Gruesse

Merten Joost
Benutzeravatar
vom SHautsch
#2750
Hallo Herr Joost,

wir haben das Problem gerade nachgestellt. Sie sind natürlich nicht blöd, anscheinend hat sich ein kleiner Fehler in den Konverter eingeschlichen. Z88Aurora konvertiert die Eingabedaten zur Rechnung in die z88i*.txt-Dateien, der Solver z88r.exe rechnet diese und danach werden die Solver-Ausgabedaten z88o*.txt wieder für die GUI konvertiert.
Bei dieser letzten Konvertierung scheint es ein Problem zu geben.
Die Berechnung und die Angaben in den z88o*.txt-Dateien sind jedoch korrekt, der Solver rechnet richtig. Nur die Benutzeroberfläche bekommt fehlerhafte Infos zur Anzeige geliefert.

Sobald wir das Problem genau identifiziert haben und eine Lösung verfügbar ist, melden wir uns wieder.

Mit freundlichen Grüßen,
SHautsch

Hallo zusammen, ich habe leider Probleme beim Impo[…]

Z88Aurora V5 released

Hey Dave, thank you for your feedback. We are gl[…]

Hallo Herrjakel, Ihr System ist eigentlich schon […]

Hallo ich versuche ein eine etwas komplizierteres[…]