Werte in der Legende deuten

Infos zur Ergebnisinterpretation, Darstellung und Auswertung /
Info about results, visualisation and evaluation

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
Stephan
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 17:28

Werte in der Legende deuten

Beitrag von Stephan »

Hallo,
da mir im Forum im Bereich Preprocessing super geholfen wurde und ich jetzt im Postprocessing auf dem Schlauch stehe, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir wieder unter die Arme greifen würdet!?

Ich habe nun mein Hebel mit den entsprechenden Randbedingungen erstellt und per Solver berechnet. Wenn ich nun unter Postprocessing mir die Auswertung ansehe fehlt mir noch -> Welche Bedeutung haben die Werte in der Legende, bei
- Spannungen in den Eckknoten
- Verschiebung X,Y und Z
- Verschiebung Betrag

Ich konnte leider dazu nichts bzw. nicht viel in der Anleitung finden.

Evtl. könnt ihr mir das anhand der Anhänge erklären.

Viele Grüße
Stephan
Dateianhänge
v-SpannungEckknoten.jpg
(136.76 KiB) 969-mal heruntergeladen
x-Verschiebung.jpg
(153.53 KiB) 969-mal heruntergeladen
z-Verschiebung.jpg
(129.65 KiB) 969-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
auroraIco
Site Admin
Beiträge: 153
Registriert: Di 24. Aug 2010, 12:49

Re: Werte in der Legende deuten

Beitrag von auroraIco »

Stephan hat geschrieben: - Spannungen in den Eckknoten
Je nach gewählter Spannungshypothese ist dies die Vergleichsspannung (bei Ihnen vermutlich N/mm2)
Stephan hat geschrieben:- Verschiebung X,Y und Z
die Verformung des Bauteils, wieder durch die vorherigen Einheiten definiert, also vermutlich bei Ihnen "mm"
Stephan hat geschrieben:- Verschiebung Betrag
Betragsmäßige Verformung, also Stauchung/Streckung nicht seperat aufgeführt

Für weitere Infos würde ich ein Buch über Festigkeitslehre (z.B. Hibbeler, Technische Mechanik/Festigkeitslehre) oder FEA (z.B. Rieg/Hackenschmidt, Finite-Elemente-Analyse für Ingenieure) empfehlen...

Grüße, Aurora_ico

Antworten