Alle Fragen zu: Vernetzung, Materialien, Lasten, Randbedingungen und Elementparameter /
All questions to: meshing, materials, boundary conditions and element properties

Moderatoren: ccad, SHautsch, auroraIco, Lehrstuhl

vom deedt
#3562
Guten Morgen allerseits,

ich möchte das Verhalten eines Bimetall-Balkens hinsichtlich einer Temperaturänderung simulieren.

Die Modellgestaltung war wie folgt:
- ein importierter STL-Quader x100 y20 z1000
- Zuweisung des Materials mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten je Hälfte der Elemente des Balkens (Trennebene bei y10)
- einseitige, eindeutige Einspannung einer Stirnseite des Quaders (eine Ecke fixiert in xyz; 3 Ecken fixiert in z)
- Temperatur von 200K über alle Knoten der vernetzten Struktur

Das Ergebnis zeigt lediglich eine Ausdehnung in den Hauptachsen x, y und z aber keine Biegung, wie bei einem Bimetall-Streifen aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten zu erwarten.
Beschreibung anfügen
(783.89 KiB) 67-mal heruntergeladen
Was mache ich bei der Modellgestaltung / den Randbedingungen falsch?
Sachdienliche Hinweise sind sehr willkommen!

Vielen Dank schon mal und Gruß
d/dt
vom DanBil
#3563
Hi d/dt,

bei Thermo-Modellen mit verschiedenen Materialien konnten wir bei einem Beispiel eines anderen Users bereits ein Problem im Rechenkern feststellen.
Aktuell sind wir dabei, diesem nachzugehen und zu beheben. Daher muss ich sie leider auf die nächste Release-Version von Z88Aurora vertrösten, in der das Problem voraussichtlich ausgebessert sein wird.

Viele Grüße
DanBil
vom deedt
#3564
Hallo DanBil,

vielen Dank für die Info! Läßt sich schon ungefähr abschätzen, wann das neue Release mit der Behebung rauskommen wird?
Dafür schon mal Danke!

VG
d/dt
vom DanBil
#3565
Hi,

aktuell sind wir noch bei der Untersuchung des Falles, daher muss ich dich leider um ein paar Wochen Geduld bitten.
Sobald der Fehler im Solver behoben ist, werden wir dies hier im Forum bekannt geben.

Viele Grüße
DanBil
vom deedt
#3592
Hallo DanBil,

ich wollte mal nachfragen, ob es schon absehbar ist, wann eine korrigierte Version vorliegt.
Danke schon mal für die Info.

Grüße
d/dt
vom AZahn
#3593
Hallo d/dt,

an dem Problem wird aktuell noch gearbeitet.
Bis die korrigierte Version verfügbar ist, müssen wir Sie leider noch um etwas Geduld bitten.

Mit freundlichen Grüßen
AZahn

Hallo Zusammen :) Ich bin bei FEM eigentlich ein A[…]

Vernetzung eines Gewindes

Hi Michael, normalerweise erzeugt GSMH grunds&aum[…]

Hallo CADGonzo, die Warnings sind wie bisher einf[…]

Hallo Michi, vielen Dank für den wertvollen […]