langsam oder abgestürzt?

Alle Fragen zu: Vernetzung, Materialien, Lasten, Randbedingungen und Elementparameter /
All questions to: meshing, materials, boundary conditions and element properties

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
ChristophS
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 28. Sep 2017, 16:33

langsam oder abgestürzt?

Beitrag von ChristophS »

Ein größeres Bauteil habe ich versucht zu vernetzen. Beim ersten Versuch wurde aus Mangel an Speicherplatz das Programm beendet. Nach Hochsetzen der maximalen Element- und Knotenzahl wurde erneut versucht, das Bauteil zu vernetzen. Nach 2 Stunden habe ich abgebrochen. Wie kann ich feststellen, ob der Rechner beim Vernetzen noch arbeitet oder ob er abgestürzt ist?
Gibt es eine einfache Vorhersage, ob das Netz zu engmaschig sein wird und hierdurch der Aufwand unverhältnismäßig?

Benutzeravatar
SHautsch
Alumni
Beiträge: 380
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 11:03

Re: langsam oder abgestürzt?

Beitrag von SHautsch »

Hallo ChristophS,

also wenn die Vernetzung länger als 15 Minuten dauert, wird das wohl nichts mehr und der Vernetzer hängt in einer Schleife fest - entweder aufgrund einer zu optimistisch eingestellten Netzfeinheit oder anderer STL-bezogener Probleme.
Hier hilft es oft, das STL bzw. die STEP-Datei mal genauer anzuschauen, ob da zu viel Details, spitze Ecken oder Löcher bzw. Fehler drin sind. Oft lässt es sich mit den Standalone-Versionen von Netgen oder Tetgen, alternativ mit GMSH vernetzen. Falls da dann auch Probleme auftreten, ist wohl die Geometriedatei fehlerhaft.

Du kannst uns das Bauteil gerne mal zukommen lassen, dann sehen wir uns an woran das hakt.

Beste Grüße,
SHautsch

Antworten