Das Forum zu Z88OS (Open Source) / The newsgroup for Z88OS (open source)

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

vom Thommy
#198
Hallo,
ich habe ein problem beim benutzen von z88, ich gebe randbedingungen und alg strukturdaten ganz normal ein und speichere diese ab. bei bet?tigung des netzgenerators, knotenkraftprozessors und spannungsprozessors gibts keine probleme, bei der bet?tigung des cholesky solvers bekomme ich allerdings folgende mitteilung:
"falsche dimension im structurfile! stop abhilfe: 2 oder 3 duer dimension waehlen"
im strukturfile habe ich folgende daten eingegeben:

2 3 2 6 2 0 1 0 0 (2D, 3 Knoten, 2 Ele, 6FG, 1E-Gesetz, KFLAG 0, IBFLAG 1, IPFLAG 0, IQFLAG 0)
1 2 0.0 0.0 (1. Knoten, 3FG, x-und y-Koordinate)
2 2 1000 577.35
3 2 0 2309
1 9 (Element 1, Ebener Stab Nr.9
1 2 (Koinzidenz 1. Element, Balken 1 von Knoten 1 nach 2
2 9
2 3
1 1 210000 0.3 1 706.85 0 0 0 0 0 0 (E-Ges. Ele 1 bis1, E-Modul, nue, INTORD, QPARA=Fl?che, Ixx=0, exx=0, Izz,ezz, It=0, Wt=0
2 2 210000 0.3 1 314.16 0 0 0 0 0 0

Wie man sieht steht bei dimension 2, also verstehe ich nicht so ganz wo das problem liegt.
wenn ich die datei allerdings (strukturfile bzw. z88i1) nicht aus dem programm ?ffne sondern aus der z88120 datei ist sie jedes mal leer, also irgendwie glaube ich das sie nicht richtig abgespeichert wird.
hier nochmal zur erg?nzung die randbedingungen:

6 (6 Randbedingungen)
1 1 2 0 (Knoten 1, FG 1, Verschiebung(2)=0)
1 2 2 0 (Knoten 1, FG 2, Verschiebung(2)=0)
2 1 2 0 (Knoten 2, FG 1, Verschiebung(2)=0)
2 2 1 -10000 (Knoten 2, FG 2, Kraft(1)=-10000
3 1 2 0 (Knoten 3, FG 1, Verschiebung(2)=0)
3 2 2 0 (Knoten 3, FG 2, Verschiebung(2)=0)

ich hoffe jemand kann mir vielleicht sagen wie ich das problem gel?st bekomme,
mfg Thommy
vom Zimmermann
#199
Guten Tag,

ich kann hierzu nur einige Hinweise geben:

1. Balkenflag bei St?ben nicht setzen.
2. Materialgesetz f?r St?be ist nicht korrekt angegeben. (eher f?r Balken)
3. Netzgenerator erfordert eine Datei z88ni.txt, und ?berschreibt z88i1.txt.

Weitere Hinweise k?nnen Sie der beigef?gten Hilfe des Programmes entnehmen.

Mit freundlichen Gr??en

Martin Zimmermann
vom ccad
#200
Gruess Gott, Tommy!

Tja, ich erkenne keinen Fehler! Ich habe Ihr Beispiel mal durchgerechnet (als Tipp: im Zweifelsfall immer mal den Filechecker Z88V anwenden ... der hat keine Fehler gefunden), und hier sind die Ergebnisse:

1 +0.0000000E+00 +0.0000000E+00
2 +0.0000000E+00 -1.7581061E-01
3 +0.0000000E+00 +0.0000000E+00

Ich habe es nicht analytisch nachgerechnet, aber der Plot sieht glaubhaft aus.
Irgendwas machen Sie ganz verkehrt ... denn Ihre Datensaetze stimmen. Die Sache ist ganz clean.

Viele Gruesse
CCAD
vom Zimmermann
#202
Guten Tag Thommy,

ich kann die Rechnungsergebnisse von ccad best?tigen. Sie sprechen den Netzgenerator bei Ihrer Problemschilderung an. Deshalb nochmal der Hinweis auf Punkt 3 meines obigen Beitrages.

Hinweis: Wenn Sie wirklich St?be verwenden wollten, kann der Punkt 2 meines obigen Beitrages gestrichen werden.

Martin Zimmermann
Beispiel2 Kranträger

Vielen Dank für den HInweis, habe zwar alles […]

I have imported step file. As i try to mesh with n[…]

Vernetzung von .stl-Dateien

Hallo Olegator, es gibt einige Freemesher, welche[…]

Hallo jenja, danke für Ihre Anfrage. Kö[…]