Das Forum zu Z88OS (Open Source) / The newsgroup for Z88OS (open source)

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

vom jochenmuell
#181
Hallo,

ich m?chte einen LKW-Fahrgestellrahmen modellieren. Dieser besteht aus U-Profilen. Sinnvoll w?re meiner Meinung nach die Verwendung von Schalen. Z88 verf?gt aber nicht ?ber Schalen und die Scheiben lassen sich nur in der Ebene darstellen. Muss ich in diesem Fall auf Hexaeder zur?ckgreifen oder gibt es noch eine andere M?glichkeit?

Danke!
vom Zimmermann
#182
Guten Tag,

wie Sie richtig erkannt haben, sind f?r die Modellierung d?nnwandiger Strukturen in der V12 nur L?sungen f?r ebene Probleme enthalten. Es empfiehlt sich die Anwendung von quadratischen Hexaedern. Nicht falsch w?re es, diese doppelt ?ber die Strukturdicke anzuwenden.

Martin Zimmermann
vom jochenmuell
#184
Hallo Herr Zimmermann,

genau dieses Prinzip habe ich angewandt. Nur leider entstehen dadurch sehr viele Elemente, besonders wenn der Steg aus zwei Hexaedern ?ber der Dicke besteht. K?nnen Sie mir vielleicht einen Tipp geben, wie gro? das Verh?ltnis der Kantenl?ngen des Hexaeders maximal sein darf. Vielleicht haben Sie Erfahrungen in diesem Bereich.
vom Zimmermann
#185
Guten Tag.

Gute Frage, ich kann nur Mutma?en.
Ich kenne Ihr Modell nicht, gehe aber jetzt mal davon aus, dass die kritischsten Spannungen durch Biegespannungen erzeugt werden.

Zweckf?hrend sollte hier der praktische Versuch sein. Modellieren Sie doch einen rechteckigen Biegetr?ger mit einseitig sehr langen, d?nnen Elementen. (aus quadratischen Hexaedern, 2 ?ber die Strukturdicke w?re gut) Diesen kann man ja analytisch nachrechnen. Pr?fen Sie nun die G?te der Ergebnisse in Abh?ngigkeit des Kantenl?ngenverh?ltnisses. Damit wissen Sie nach einigen Parameterl?ufen inwieweit das Verh?ltnis f?r diese Belastungsart strapaziert werden darf.

Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass die Elemente nicht geometrisch verzerrt sind. Desweiteren sollte in Bereichen des Modells, wo gro?e Verkr?mmungs?nderungen auftreten k?nnten, die Vernetzung wieder etwas feiner gew?hlt werden.

Martin Zimmermann

PS: Die Ergebnisse w?rden mich auch interessieren.

Dear samshah, what CAD system do you use? Maybe y[…]

Hello Mr. Gillies, the boundary conditions are al[…]

Beispiel2 Kranträger

Vielen Dank für den HInweis, habe zwar alles […]

Vernetzung von .stl-Dateien

Hallo Olegator, es gibt einige Freemesher, welche[…]