Das Forum zu Z88OS (Open Source) / The newsgroup for Z88OS (open source)

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

vom doubleq
#172
Hallo,

ich versuche gerade die Vergleichsspannungen pro Element bei Balken Nr.2 zu bestimmen. Allerdings werden die Schubspannungen tau_xy nicht ausgegeben. Gehe ich recht in der Annahme, dass ich diese selbst aus den nicht aufsummierten Knotenkr?ften ausrechnen muss?

Viele Gr??e doubleq
vom Zimmermann
#174
Guten Tag,

ich werde mich in dieser Sache mal informieren. Sie erhalten in k?rze Antwort.

Mit freundlichen Gr??en

Martin Zimmermann
vom Zimmermann
#175
Guten Tag,

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass bisher noch keiner die Schubspannungen bei Balken als Auswertungskriterium innerhalb von Z88 ben?tigt hat. Ihre Anfrage ist nat?rlich gerechtfertigt.
Um eine eigene Implementation in Eigenarbeit kommt man mit der Z88V12, was dieses Problem betrifft, nicht herum.
Ein Einbau in Z88 ist zwar m?glich, ich empfehle jedoch ein eigenst?ndiges Auswertetool. (was f?r jemandem, der sich in die Quelle von Z88 eingearbeitet hat wieder anders aussieht). Folgenden Fahrplan k?nnten wir daher vorschlagen:
- die Formeln f?r die Schubbeanspruchung am Bernoulli-Tr?ger (die Sie ja ohnehin schon kennen) entnehmen Sie am besten dem Dubbel Taschenbuch Maschinenbau - C16 Kap. 2.4.6.
- eine eigene Eingabedatei (etwa z88ix.txt) m?sste die Balkenprofile n?her charakterisieren, denn die Schubspannung ist ja ?ber die H?he der Tr?ger variabel -> Sie br?uchten die Breite des Balkens und das Fl?chenmoment erster Ordnung auf der H?he angeben, die Sie ben?tigen.
- F?r die ben?tigte Querkraft k?nnen Sie, wie Sie dies schon angedeutet haben, die Klartextausgaben des Knotenkraftprozessors z88o4.txt durch Differenzbildung entnehmen.
- Das Fl?chenmoment 2. Ordnung ist ja bei Balken schon im Rahmen des Materialgesetzes in der z88i1.txt enthalten.

Die Ausgabedateien von Z88 sind ja gerade deshalb im Klartext zur Verf?gung gestellt, damit derartiges Postprocessing m?glich ist.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Hilfestellung einen kleinen Hinweis gegeben zu haben. F?r weitere Fragen stehen wir selbstverst?ndlich jederzeit zur Verf?gung.

Viel Erfolg weiterhin

Martin Zimmermann

Hallo Hanhart94, ich vermute der Fehler liegt bei[…]

Start

Hallo Schlorchi00, leider konnten wir den Fehler[…]

Hallo liebes Z88 Team, gibt es bereits Neuigkeite[…]

UPDATE Nachdem ich es nach weiteren Tests leide[…]