Das Forum zu Z88OS (Open Source) / The newsgroup for Z88OS (open source)

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

vom mockenhaupt
#94
Hallo an alle Z88-Anwender!

Ich habe fr?her auf Atari-TOS mit der Version 7.0 von Z88 gerechnet. Dabei konnte ich den Solver ohne Interaktion aus der Konsole starten. Unter Windows geht das mit Version 10 und 11 nun nicht mehr. Der Solver wartet jeweils darauf, dass man auf START dr?ckt. Au?erdem verlangt er nach getaner Arbeit die Quittierung der Ende-Box (Danach wird erst der Speicher wieder freigegeben).

Meine Frage an Sie lautet nun:

Ist der Z88-Gemeinde eine M?glichkeit bekannt, Z88F unter Windows nach dem Laden ohne Interaktion sofort mit der Arbeit (Z88I1 und Z88I2) beginnen zu lassen und sich danach ohne Interaktion wieder aus dem Speicher zu entfernen?

Es w?rde mich freuen, wenn es hierzu eine L?sung g?be (m?glicherweise muss nur die Variable "DONTASK" auf ON gesetzt werden).

Mit besten Gr??en aus K?ln

J. Mockenhaupt.
vom goering
#95
Hallo,

Um die Solver (Z88F, Z88I1 und Z88I2) ohne Interaktion von der Konsole aus laufen lassen zu k?nnen, kann man wie folgt vorgehen:

Die C-Quellen des Solvers fuer UNIX unter Windows mit z.B. MS Visual C++ oder LCC oder OpenWatcom als Console-Anwendung compilieren.

Gru?, JG
vom mockenhaupt
#149
Compilieren war mir zu m?hsam, es geht auch so: Ein Messenger schickt Z88F, Z88D und Z88E die entsprechenden Men?aktionen und kann damit die Anwendungen sowohl starten als auch beenden.
?berwacht werden die Prozesse anhand der Zeitmarken der Ausgabedateien. Das l?uft auch auf CITRIX- Servern problemlos.

J. Mockenhaupt
vom doubleq
#161
Hallo,

die Frage, wie man auch unter Windows eine automatisierte Ausf?hrung der Tools hinbekommen kann, besch?ftigt mich zur Zeit auch. Mein erster Versuch, die Unix-Sourcen unter Windows mit Open Watcom zu kompilieren schlug allerdings fehl. Gibt es dabei noch irgendwelche speziellen Dinge zu beachten? Die ben?tigten Programme w?ren bei mir der Solver, sowie Spannungs- und Kraftprozessor.

Viele Gr??e
C. Spratte
vom goering
#162
Hallo,

um die UNIX-Quellen unter Windows zu kompilieren muss auf jeden Fall das Compiler-Flag FR_WIN95 gesetzt werden.
Im Handbuch zu Z88 befinden sich ab der Seite 32 ein paar Hinweise zum Kompilieren.

Gru?, JG
vom doubleq
#164
Hallo,

vielen Dank f?r den guten Support hier! Mittlerweile ist mir nach einigen kleineren Quelltextanpassungen die Kompilation unter Windows gelungen.

Viele Gr??e
Christian Spratte

Dear samshah, what CAD system do you use? Maybe y[…]

Hello Mr. Gillies, the boundary conditions are al[…]

Beispiel2 Kranträger

Vielen Dank für den HInweis, habe zwar alles […]

Vernetzung von .stl-Dateien

Hallo Olegator, es gibt einige Freemesher, welche[…]