Workshop 2014

Das allgemeine Z88-Forum mit Neuigkeiten & Ankündigungen / The general Z88 newsgroup with news & accouncements

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
mifris
Alumni
Beiträge: 153
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 20:41

Workshop 2014

Beitrag von mifris »

Liebe Z88-User und FE-Begeisterte,

am 05.03.2014 und 01.10.2014 wird jeweils ein Workshop rund um die Finite-Elemente-Analyse mit Z88Aurora stattfinden. :D

Nähere Informationen über den Kurs finden Sie in unserem Flyer (ganz oben auf der Seite in der Mitte) unter:

http://www.z88.uni-bayreuth.de/z88aurora/wasistz88.htm

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen wie immer gerne zur Verfügung.

Viele Grüße,

Ihr Z88Aurora-Team

MarkusE
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 10:05
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Re: Workshop 2014

Beitrag von MarkusE »

Hallo Z88Aurora-Team,

mit großer Begeisterung habe ich vor kurzer Zeit erfahren, dass im Oktober wieder ein Workshop für Z88 stattfindet.
Daher wäre ich sehr dankbar, wenn Sie mir vielleicht mitteilen könnten ob der kommende Workshop ebenfalls für FEM/Ingenieur-Anfänger geeignet ist, oder Sie mehere Jahre Berufserfahrung vorraussetzen.
Zudem wäre es sehr hilfreich wenn Sie mir vielleicht eine Abschätzung geben könnten wie viel Stunden für eine ausreichende Einarbeitung in Z88 Aurora investiert werden sollten um von 0 ein ausreichendes Level für den Workshop zu erreichen.

Schöne Grüße aus München

Markus Eggl

Benutzeravatar
wehmann
Alumni
Beiträge: 60
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 07:28

Re: Workshop 2014

Beitrag von wehmann »

Sehr geehrter Herr Eggl,

es freut uns, dass Sie sich für unseren Workshop interessieren! Berufserfahrung ist nicht Voraussetzung, Sie können auch als FEM-Anfänger am Workshop teilnehmen. Wir vermitteln zwar die Theorie der FEM nicht von Grund auf, jedoch lernen Sie die praktische Anwendung in dem Workshop, ohne dass Vorkenntnisse erforderlich sind. Sie könnten also direkt mit null Vorkenntnissen bzgl. Z88Aurora zum Workshop kommen (ein allgemeines "Ingenieur-Grundverständnis" ist vollkommen ausreichend). Es schadet natürlich nicht, wenn Sie vielleicht 1-2 Tage lang erste Startversuche machen, bei denen Sie z.B. ein einfaches Beispiel aus dem Beispielkatalog nachvollziehen. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern wieder,

mit freundlichen Grüßen aus Bayreuth

Christoph Wehmann

Antworten