STL-Import

Alle Fragen zu: Vernetzung, Materialien, Lasten, Randbedingungen und Elementparameter /
All questions to: meshing, materials, boundary conditions and element properties

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
Bidi
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 17:55

STL-Import

Beitrag von Bidi »

Guten Tag zusammen!
Ich habe probiert ein STL-Modell mit Tetreader mit quadratischen Ansatz zu vernetzen, das hat nicht geklappt, da ich jede Kante mit einer 2mm-Rundung versehen habe. Also habe ich ein neues Modell erstellt, ohne Rundungen. Es klappt wieder nicht, in der netgen.log steht folgendes: WARNING: File has normal vectors which differ extremly from geometry->correct with stldoctor!!! Wenn ich jetzt unter Tools und unter STL bearbeiten gehe, ist tatsächlich eine Fläche rot, wie kann ich das korrigieren?
Vielen Dank für die Antworten!
Grüsse: Bidi
P.S. Falls die Frage unsinnig ist, entschuldige ich mich jetzt schon mal.

mifris
Alumni
Beiträge: 153
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 20:41

Re: STL-Import

Beitrag von mifris »

Guten Morgen Bidi,

wenn eine oder mehrere Flächen im stl rot sind, dann bitte eine beliebige grüne Fläche anwählen und mit "Ja" bestätigen. (siehe Benutzerhandbuch S. 75/76) :wink:
Falls das nicht hilft, würde ich Sie bitten mir die stl-Datei einmal zu schicken, damit ich mir selbst ein Bild davon machen kann. (michael.frisch(at)uni-bayreuth.de)

Schönen Tag noch und viele Grüße

M. Frisch

Viv
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Do 14. Feb 2013, 08:16

Re: STL-Import

Beitrag von Viv »

Hallo M. Frisch,

ich habe ähnliche Probleme, wie bereits in diesem Beitrag beschrieben. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Benutzerhandbuch (Version 2 Juni 2012) unter 6.2 "STL-Bearbeiten" das Anklicken der roten Elemente empfohlen wird.
Was stimmt nun und was passiert, wenn die Reparatur erfolgreich war? Bei mir tut sich dann nämlich nichts, egal was ich anklicke.

Viele Grüße

Viv

mifris
Alumni
Beiträge: 153
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 20:41

Re: STL-Import

Beitrag von mifris »

Hallo Viv,

da hatte sich der Fehlerteufel bei uns ins Benutzerhandbuch geschlichen... Seit Kurzem gibt es ein neues Release und da wurde gleichzeigt das Benutzerhandbuch überarbeitet. :P
In der Tat haben Sie nämlich recht, dass es falsch ist, ein rotes Element zu klicken. Sie müssen ein grünes anwählen und dann das kleine Fenster "stl-Datei reparieren" mit "ja" bestätigen. Leider funktioniert der stl-Doktor nicht immer bei jeder CAD-Software! Wenn Sie möchten, dann kann ich mir aber Ihre stl-Datei einmal anschauen. (michael.frisch(at)uni-bayreuth.de)
Welches CAD-Programm verwenden Sie eigentlich?

Viele Grüße
Michael Frisch

Viv
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Do 14. Feb 2013, 08:16

Re: STL-Import

Beitrag von Viv »

Guten Morgen,

es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich meine stl-Datei anschauen könnten.
Ich arbeite mit SolidWorks2010 und bin mir sicher, dass dieses Programm (oder diese Version) die stl-Dateien fehlerhaft aufwirft.

Vielen Dank im Voraus

Grüße Viv

mifris
Alumni
Beiträge: 153
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 20:41

Re: STL-Import

Beitrag von mifris »

Hallo Viv,

habe Ihnen gerade eine Mail geschrieben. Es kann sehr gut sein, dass das Programm die Datei fehlerfrei expotiert, aber für welches Programm?! Häufig werden nämlich vom Software-Hersteller kleine fiese Details eingebaut, damit kein Konverter die Datei fehlerfrei importieren kann, außer die Hauseigenen... Es wird heutzutage mit allen erdenklichen Tricks gearbeitet, damit man nur die eigenen Zusatzprogramme kauft und nicht zur Konkurrenz geht. Leider!

Viele Grüße

Michael Frisch

TAH1712
Mesher
Beiträge: 30
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:13

Re: STL-Import

Beitrag von TAH1712 »

Viv,

The above comment about SolidWorks constantly changing their output i have also heard from another source.
I have a CAM package called OneCnc XR5 - every single year even the .sld (?) SolidWorks native file output ( or so i believe) is slightly altered so i need a revised translator to be able to input the file.
However, .stl / .igs / .stp are all meant to be 'neutral - common' file types and i can't believe they would slighty
alter any of these - especially the .igs
Remember if you can get an .igs there is almost nothing that can't be exchanged. Back in 1995, i modelled up a complicated casting FULLY draughted and FULLY filleted all over. No 'solids' software package could do what i did
with surfaces then. It translated in .igs perfectly for a SLA prototype pattern.
Hope this helps.

Tim.

Antworten