Verwendung von Variablen

Das Forum zu Z88OS (Open Source) / The newsgroup for Z88OS (open source)

Moderatoren: ccad, mz15, auroraIco, Lehrstuhl

Antworten
pythag0ra5
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 11. Feb 2014, 16:20

Verwendung von Variablen

Beitrag von pythag0ra5 »

Hallo zusammen,

eine Frage: Ist es möglich in Z88 Variablen zu definieren / zu verwenden?

Zur Zeit habe ich eine z88i1.txt-Datei, die wie folgt aufgebaut ist:

Code: Alles auswählen

2 4 4 8 0
1 2 0 0 (Knoten 1, 2 Freiheitsgrade, x=0, y=0)
2 2 1 0 (Knoten 2, 2 Freiheitsgrade, x=1, y=0)
3 2 1 1 (Knoten 3, 2 Freiheitsgrade, x=1, y=1)
4 2 0 1 (Knoten 4, 2 Freiheitsgrade, x=0, y=1)
1 9 (Element Nr. 1)
1 2 (zwischen Knoten 1 und Knoten 2)
2 9 (Element Nr. 2)
2 3 (zwischen Knoten 2 und Knoten 3)
3 9 (Element Nr. 3)
3 4 (zwischen Knoten 3 und Knoten 4)
4 9 (Element Nr. 4)
4 1 (zwischen Knoten 4 und Knoten 1)
Gerne würde ich die o.g. Datei sinngemäß wie folgt aufbauen:

Code: Alles auswählen

x=1
y=1
2 4 4 8 0
1 2 0 0 (Knoten 1, 2 Freiheitsgrade, x=0, y=0)
2 2 %x 0 (Knoten 2, 2 Freiheitsgrade, x=1, y=0)
3 2 %x %y (Knoten 3, 2 Freiheitsgrade, x=1, y=1)
4 2 0 %y (Knoten 4, 2 Freiheitsgrade, x=0, y=1)
1 9 (Element Nr. 1)
1 2 (zwischen Knoten 1 und Knoten 2)
2 9 (Element Nr. 2)
2 3 (zwischen Knoten 2 und Knoten 3)
3 9 (Element Nr. 3)
3 4 (zwischen Knoten 3 und Knoten 4)
4 9 (Element Nr. 4)
4 1 (zwischen Knoten 4 und Knoten 1)
Über einen Hinweis, ob so etwas möglich ist, wäre ich sehr dankbar,

Besten Dank und viele Grüße!

DGoller
Alumni
Beiträge: 30
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 10:23

Re: Verwendung von Variablen

Beitrag von DGoller »

Hallo pythag0ra5,

Nein es ist nicht möglich Variablen direkt in den Z88-Eingabedateien zu verwenden.
Falls Sie die Modellerstellung automatisieren wollen, würde ich Ihnen empfehlen eine Skriptsprache, wie z. B. Perl, zu verwenden um die z88i1.txt zu erstellen, oder zu verändern.

Viele Grüße,
DGoller

pythag0ra5
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 11. Feb 2014, 16:20

Re: Verwendung von Variablen

Beitrag von pythag0ra5 »

Guten Morgen,

besten Dank für die Antwort! Auf die Idee, die z88i1-Datei als Output eines anderen Skripts zu generieren, bin ich ehrlich gesagt noch gar nicht gekommen...

Viele Grüße!

DGoller
Alumni
Beiträge: 30
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 10:23

Re: Verwendung von Variablen

Beitrag von DGoller »

Guten Morgen,

kein Problem. Falls Sie dennoch auf Probleme stoßen, können Sie sich gerne wieder per E-Mail oder hier im Forum an uns wenden.

Viele Grüße

DGoller

Antworten