Die Suche ergab 264 Treffer

von mz15
Mo 4. Nov 2013, 12:15
Forum: Preprocessing
Thema: Randbedingungen Scheibe 7
Antworten: 5
Zugriffe: 1588

Re: Randbedingungen Scheibe 7

Hallo Tweety600, die Rotation kann man explizit nicht sperren, evtl. durch geeignete Randbedingungen. Bei der Verfeinerung kann es passieren das das Programm erkennt das auch weitere Elemente verfeinert werden müssen, da sonst ein Netz entsteht das nicht mehr konform ist, also Knoten in der Luft hän...
von mz15
Di 24. Sep 2013, 19:06
Forum: Import
Thema: Import von .inp Dateien
Antworten: 11
Zugriffe: 3885

Re: Import von .inp Dateien

Hallo HBecker, das ist schon mal richtig das Flaechenlasten nicht ueber den ABAQUS-Konverter eingeladen werden koennen. Flaechen koennen nicht nur ueber Flaechen definiert werden. Das Flaechen automatisch selektiert werden ist so auch nicht vorgesehen, daher gibt es dafuer keine Funktion. Sie koenne...
von mz15
Fr 20. Sep 2013, 16:03
Forum: Import
Thema: Import von .inp Dateien
Antworten: 11
Zugriffe: 3885

Re: Import von .inp Dateien

Hallo HBecker, ja das stimmt leider, aber Flaechen brauchen Sie auch nur fuer Druckrandbedingungen. Ansonsten sind Sie schon ganz gut. Folgendes Muster: 1. Zeile : Art, Art der RB, Setnummer, Anzahl der Eintraege, Name 2. Zeile : Flächennummer,Flaechenindex,Elementnummer, Knoten durch die die Flaech...
von mz15
Fr 20. Sep 2013, 09:08
Forum: Import
Thema: Import von .inp Dateien
Antworten: 11
Zugriffe: 3885

Re: Import von .inp Dateien

Hallo HBecker, es freut mich das jetzt alles funktioniert. sie haben oben geschrieben habe ich ein exportiertes .unv Format mit hilfe eines Python Skriptes in eine .inp Datei umgewandelt. Wenn Sie eh einen Konverter fuer das Format verwenden, koennen Sie doch auch gleich die Z88-Daten z88structure u...
von mz15
Do 19. Sep 2013, 20:52
Forum: Import
Thema: Import von .inp Dateien
Antworten: 11
Zugriffe: 3885

Re: Import von .inp Dateien

Hallo HBecker, Das sieht dann folgendermassen aus: *Nset, nset=_PickedSet2 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10 ** BOUNDARY CONDITIONS *Boundary _PickedSet2, PINNED Entscheident ist, das die Namen des Knotensets "_PickedSet2" und der Verweis auf die Randbedingung identsich sind, sonst geht es nicht. Falls Sie das n...
von mz15
Do 19. Sep 2013, 20:13
Forum: Import
Thema: Import von .inp Dateien
Antworten: 11
Zugriffe: 3885

Re: Import von .inp Dateien

Hallo HBecker, das Problem ist, das keine Knoten- oder Elementsets uebernommen werden, die nicht expliziet mit einer Randbedingung verknuepft sind. Die Definition des Sets ist schon richtig, Sie muessen jetzt nur noch eine Randbedingung, z.B. eine Festhaltung einfuegen, dann wird das Knotenset verwe...
von mz15
Fr 21. Jun 2013, 11:22
Forum: Preprocessing
Thema: Rotation um Y
Antworten: 3
Zugriffe: 1661

Re: Rotation um Y

Hallo Alex,

viel Erfolg bei Ihren Berechnungen. Evtl. werden wir die besagte Methode in eine spätere Version von Z88Aurora einbauen.

Gruß
mz15
von mz15
Mi 19. Jun 2013, 07:04
Forum: Preprocessing
Thema: Rotation um Y
Antworten: 3
Zugriffe: 1661

Re: Rotation um Y

Hallo Alex, Rotationen gibt es leider nur fuer den Balken, Volumenelemente haben keine Rotationsfreiheitsgrade die man direkt "anprechen" kann. Was Sie brauchen sind zylindrische Randbedingungen. Diese sind in der aktuellen Version so leider nicht verfügbar. Sie koennen lediglich in Tangentialrichtu...
von mz15
Fr 24. Mai 2013, 22:14
Forum: Z88OS
Thema: Magnetfelder berechnen
Antworten: 3
Zugriffe: 5592

Re: Magnetfelder berechnen

Hallo FEMartin, explizit wird an dem Thema nicht gearbeitet, aber da es sich um ein Potentalfeld handelt, koennen Sie einfach mal den Thermo-Solver mit angepassten Materialdaten verwenden. Anstatt der Waermeleitfaehigkeit verwenden Sie einfach die magnetische Permeabilität. Ein Versuch kann nicht sc...
von mz15
Fr 24. Mai 2013, 21:59
Forum: Solver
Thema: Berechnung großer Strukturen
Antworten: 8
Zugriffe: 3413

Re: Berechnung großer Strukturen

Hallo axel1232, Die Ergebnisse, die ich mit max interation erreicht (80000) erhalte (die Rechnung läuft 3 Tage), scheinen stimmig ... Ich moechte an dieser Stelle noch draufhinweisen, das wenn der Solver dagt, das masxit erreicht wurde die Ergbenisse nicht so verlaesslich sind. Die engegebene Schran...
von mz15
Di 21. Mai 2013, 10:58
Forum: Solver
Thema: E4 Structure
Antworten: 4
Zugriffe: 5841

Re: E4 Structure

Hello selopez, the rotation is not the solution to solve the problem. As you explaint, the direct solver don't work, the iterative solver do. That has mathematical reasons. But the results are not reliable. The problem is, that the structure consist of elements from type 4. These elements can no ben...
von mz15
So 28. Apr 2013, 13:15
Forum: Z88OS
Thema: z88 v14 from command line
Antworten: 9
Zugriffe: 5462

Re: z88 v14 from command line

Hello dgebreiter,

sorry but I'm not familiar with C#, but in C we use a simple Systemcall like
system("C:\\z88v14os\\bin\\win64\\z88r.exe -c -siccg");

Maybe this is also possiblein C#?

regards
mz15
von mz15
Sa 27. Apr 2013, 21:50
Forum: Z88OS
Thema: z88 v14 from command line
Antworten: 9
Zugriffe: 5462

Re: z88 v14 from command line

Hello dgebreiter, in your first post you had this piece of source code. Process pr = new Process(); pr.StartInfo.FileName = "C:\\z88v14os\\bin\\win64\\z88r.exe"; pr.StartInfo.Arguments = "-c -siccg"; pr.Start(); I think there is an space needed in the "pr.StartInfo.Arguments", like pr.StartInfo.Argu...
von mz15
Sa 27. Apr 2013, 21:38
Forum: Andere Fragen / Other Questions
Thema: Ausleiten von (reduzierten) Matrizen
Antworten: 6
Zugriffe: 4386

Re: Ausleiten von (reduzierten) Matrizen

Hallo Fritz, wie Sie schon gesagt haben Natürlich ist es möglich sich viele Lastfälle mit Einheitsverschiebungen (-kräften) zu definieren und damit die Steifigkeits(Nachbiebigkeits-)matrix sozusagen spaltenweise auszuleiten. ist das ein moeglicher Weg. Um das Probelem mit den Lastfaellen zu umgehen,...
von mz15
Sa 27. Apr 2013, 21:28
Forum: Andere Fragen / Other Questions
Thema: Node Coupling, RBE, usw.
Antworten: 2
Zugriffe: 1103

Re: Node Coupling, RBE, usw.

Hallo Fritz, wie Herr Frisch schon sagt, ist das in Planung, da wir auch den Wert erkannt haben. Leider ist die Sache nicht sehr einfach zu implementieren. Neben dem Bohrungsmittelpunkt, der aufgrund der dikretisierten Geomentrie nicht mehr bekannt ist, besteht das Problem der unterschiedlichen Stei...